Historie

2015

FENSTER 2000 hat Mitte des Jahres die Produktion erfolgreich auf das Fenster- und Türensystem TROCAL 76 umgestellt. Das Premium-Fenstersystem und das Haustürsystem TROCAL 88+ wird weiterhin angeboten.
Unternehmensgründer Helmut Wilhelm ist Ende Juli auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung von FENSTER 2000 ausgeschieden. Er bleibt dem Unternehmen als Gesellschafter und beratender Mitarbeiter erhalten. David Platzek wird zum Prokuristen ernannt.

2014

Die Produktionshalle wird nochmals um ca. 400 qm vergrößert und um weitere Büroräume ergänzt. FENSTER 2000 arbeitet jetzt erfolgreich mit der Fensterbau-Software von Klaes.

2012

Im Zuge der Nachfolgeregelung steigt Hendrik Wilhelm ebenfalls ins Unternehmen ein. Christoph A. und Hendrik Wilhelm werden neben dem Gründer Helmut Wilhelm zu Geschäftsführenden Gesellschaftern ernannt. Die Familie Wilhelm steht für Kontinuität und Fortführung von FENSTER 2000.

2011

Günther Lohrs zieht sich nun auch als Gesellschafter aus der Firma zurück. Seine Anteile übernehmen Helmut Wilhelm sowie dessen Söhne Markus und Christoph Alexander Wilhelm. Das Unternehmen wird fortan als Familienbetrieb geführt.

2009

Die Produktionshalle wird nochmals um 23 Meter verlängert und umfasst mittlerweile 1000 qm. In diesem Zusammenhang wurde der Maschinenpark um eine neue CNC-gesteuerte Produktionsstraße erweitert. Die Mitarbeiter Hans-Joachim Arlt, Thomas Heiseke-Kiefer und Christoph A. Wilhelm werden zu Prokuristen ernannt.

2008

Aus Altersgründen zieht sich der Mitgründer Günther Lohrs als Geschäftsführer aus dem operativen Geschäft zurück. Als Gesellschafter bleibt er dem Betrieb aber erhalten. Helmut Wilhelm ist alleiniger Geschäftsführer. Die Firma FENSTER 2000 feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen über 30 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie im Produktions- und Verwaltungsbereich.

2005

Christoph Alexander Wilhelm, Sohn des Geschäftsführers Helmut Wilhelm steigt ins Unternehmen ein und übernimmt nach seiner erfolgreich absolvierten Ausbildung zum Industriekaufmann in den folgenden Jahren Verantwortung im Betrieb.

1998

Günther Lohrs und Helmut Wilhelm gründen in Lüneburg das Unternehmen FENSTER 2000 Lohrs + Wilhelm Fensterbau GmbH. Bereits zu diesem Zeitpunkt verfügen die beiden Geschäftsführenden Gesellschafter über jahrzehntelange Erfahrung in der Fensterbaubranche.